Schöne Icons mit Inkscape

Heute will ich kurz zeigen, wie man mit ein paar Schritten schöne Icons mit Inkscape gestalten kann.

Zuerst öffnet man Inkscape und zeichnet z.B. einen Kreis. Man kann natürlich auch eine andere Form nehmen. Als nächstes dupliziert man den Kreis (mit Strg+D) und verschiebt ihn an eine andere Stelle. Bei gedrückter Strg-Taste bleibt die horizontale bzw. vertikale Ausrichtung gleich.

2kreise1

Nun bearbeitet man den zweiten Kreis so mit dem Pfadwerkzeug (Umschalt+F6), dass ein Bogen entsteht. Der Bogen ist das Wichtige. Ansonsten muss der Pfad noch geschlossen werden, d.h. am Anfangspunkt wieder enden.

pfadkreis2

Dann markiert man den Kreis und den Pfad (Umschalt gedrückt halten) und wählt im Pfad-Menü Intersektion aus. Das „Reststück“ wird nun weiß eingefärbt und wieder zurück über den ersten Kreis geschoben.

einweisen1

Der nächste Schritt besteht in der Anpassung der Deckkraft. Um einen „Glaseffekt“ hinzu bekommen, empfiehlt sich eine Deckkraft zw. 20% und 30% – je nach Geschmack.

Auf dem Kreis braucht man jetzt nur noch ein Symbol oder Text einfügen. Dabei sollte man darauf achten, dass die Symbol bzw. Textebene zwischen den „Kreisen“ liegt. Jetzt ist man eigentlich schon fertig, doch man kann dem Icon noch ein wenig Unschärfe am Rand hinzufügen. Dazu passt man die Unschärfe bei dem ersten Kreis an.

unscharfe2

So…das war es dann aber auch schon. Fertig ist das Icon!

logofertig1

Im Wiki-Artikel findet man noch viele weitere Links zu Tutorials, die einen Blick wert sind.

Advertisements

6 comments so far

  1. bdr529 on

    Danke für die kurze aber gut nachvollziebare Anleitung. Die habe ich direkt mal ausprobiert. Gibt es irgendwo eine Sammlung solcher Anwendungsbeispiele? Da ich nur relativ selten mit Inkscape oder Gimp arbeite, helfen mir ausgedehnte Tutorials wenig, da ich nicht soviel Zeit habe, die komplett durchzuarbeiten. Zudem würde ich das Erlernte vermutlich schnell wieder vergessen, wenn ich es nicht regelmäßig anwende.

    Da sind solche Beispiele für mich klasse, um schnell ein brauchbares Ergebnis zu erhalten.

  2. zefanja on

    hmm…also Tutorials gibt es genug. Schau wie gesagt mal in den Wiki-Artikel von Inkscape. Da ist auch ein Link zu Screencasts, also Videotutorials. Das wäre vielleicht was für dich.

  3. Sören aus DD on

    Hallo, für was hast Du das Icon genutzt? Hattest Du mal wieder viel Zeit?

  4. katze_sonne on

    Super Tutorial! Hab mich schon immer gefragt, wie dieser Glaseffekt hinzubekommen ist. Meine Icons sahen immer aus wie „Kindergarten“ (bunt und „platt“) 😀

  5. zefanja on

    @Sören: Das Icon ist nur im Rahmen des Tutorials enstanden.

    @Katze: Ja, das habe ich mich bis letztens auch gefragt. Das es so leicht ist, wusste ich bis vor kurzem auch nicht.

  6. […] Logo aus dem letzten Beitrag sieht nun folgendermaßen […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: