[Update2:] Der Palm Pre und webOS – Totgesagte leben länger…

Gestern hat Palm auf der CES sein neues Smartphone und damit auch sein neues Betreibsystem vorgstellt. Es heißt webOS und es ist auch ein „web“OS, d.h. der Palm Pre ist ein „always-on“ Gerät. Das hat viele Vorteile, aber auch Nachteile. So wird es keine Desktop Anwendung mehr geben um seinen Palm lokal zu synchronisieren. Alles wird „over the air“ gesynct. So wie es auch schon Android macht.

Der Palm Pre hat ein Multitouch Display und eine spezielle Gestenerkennung unterhalb des Bildschirms. Einen ersten Eindruck kann man sich mit diesen Videos machen (Danke Torsten für die Videos und deine Berichte).

Ich persönlich in gespannt, ob der Palm Pre und das webOS Palm aus der Krise holen können. Das Gerät soll in der ersten Hälfte von 2009 in den USA erscheinen und später in Europa (mit UMTS). Doch ich denke, dass Palm möglichst schnell das Gerät auf den Markt bringen sollte und hoffentlich erledigt es sich nicht so wieder Palm Foleo…

Update: Hier kann man sich die gesammte Präsentation herunterladen. Weiterhin sieht es ganz danach aus, dass der PalmPre in der ersten Hälfte von 2009 auch in Europa erscheinen wird.

Update2: Laut prepalmblog wird der Palm Pre wahrscheinlich in Europa exklusiv bei Vodafone vertrieben. Das war zu erwarten.

Advertisements

3 comments so far

  1. Sören aus DD on
  2. zefanja on

    echt ;)? Diese News ist mir entgangen…

  3. […] Posted Januar 29, 2009 Filed under: Palm | Tags: Apple, Palm, Patent | Seit meinem letzten Beitrag ist viel passiert rund um den Palm Pre. So wurde das Gerücht, das Palm exklusiv von Vodafone […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: